Geschenke aus der eigenen Küche
Ein Kochkurs und eine Erfahrung der besonderen Art

Die Landfrauen Essingens hatten geladen und da ich schon viel von den Kochkünsten der Damen gehört hatte, nahm ich die Einladung gerne an. Die Vorsitzende Ruth Frey begrüßte mich sehr herzlich und gab mir Gelegenheit mich vorzustellen und etwas über „Unser-Essingen.de“ zu erzählen.

Inzwischen hatte sich die Referentin Roswitha Hünerfauth für ihren Einsatz bereit gemacht und fing mit dem Kochkurs an.

Was für ein Kochkurs!

Aus einem Plan von 18 Gerichten wurden 6 Speisen oder auch kleine Zutaten für die Küche ausgesucht. Man, bzw. frau, möchte ja auch etwas lernen, um die heimische Küche abwechslungsreicher und gesund gestalten zu können.

Roswitha Hünerfauth erklärte zunächst die Menüfolge und legte dann in einer beängstigenden Geschwindigkeit los. Da flogen die Kochlöffel, brummte der Handmixer und klapperten die Messer.

Wer nun erwartet hätte, dass die Damen gebannt den für mich schweißtreibenden Tätigkeiten der Referentin zusähen, der sah sich getäuscht. Offenbar wussten alle bereits sehr gut Bescheid.

Ruth Frey nutzte diese Pausen, um die Termine der nächsten Wochen durchzusprechen, ab und zu unterbrochen von einer Glocke. Diese schwang nämlich Frau Hünerfauth, wenn sie wieder ein paar Tipps einzuwerfen hatte. Schlagartig verstummte dann das Gespräch, die Tipps wurden mitgeschrieben und sofort danach weiter gesprochen. Ein eingespieltes Team!

Es wurde viel gelacht und gescherzt, dazwischen geschrieben – nach der Glocke – und auf die ersten Kostproben gewartet. Während einige Gerichte bereits im Ofen brutzelten, fing die Referentin bereits an, die nächsten vorzubereiten. Ein absoluter Profi!

Leider musste ich wegen anderer Termine die Veranstaltung vorzeitig verlassen, aber die Vorsitzende, Ruth Frey, gab mir als Wegzehrung eine soeben gefertigte Käsepraline mit.

Köstlich!

Sie möchten wissen, wie köstlich? Kein Problem. Klicken Sie hier.

Ich werde mich übrigens auf den nächsten Kochkurs freuen. Man(n) gönnt sich ja sonst nichts …

PS: Meine Damen, sollten Sie mal absolut informative und lustige Abende verbringen wollen, dann schauen Sie auf unseren Veranstaltungskalender. Dann wissen Sie wann es bei den Landfrauen wieder heißt: „Ein Kochkurs und eine Erfahrung der besonderen Art!“

Zu den Bildern des Abends