Maibaum wurde aufgestellt
Jugendfeuerwehr in Aktion

30. April 2009 - Gegen 19:00 Uhr setzte sich Wolfgang Doppler mit dem Maibaum im Schlepp langsam vom Lager- und Bearbeitungsplatz des Baumes in Bewegung. Dort wurde auch der Kranz gefertigt, der den Maibaum schmücken sollte, und sorgfältig auf dem Anhänger verstaut. Letzte Handgriffe wurden noch angelegt.

Etwa 60 Zuschauer hatten sich eingefunden und beobachteten aus sicherer Entfernung und mit einem ordentlichem Schoppen und einer Brezel bewaffnet das Aufstellen des Baumes.

Wolfgang “Wolle” Doppler stieß mit dem Schlepper neben dem Bushäuschen rückwärts auf den Turnplatz.

Dort wurde der der Kranz mit Hilfe eines Baumgreifers und der Feuerwehr befestigt. Anschließend wurde mit dem Greifer der Baum senkrecht in die im Boden vorhandene Buchse gestellt und mit Holzkeilen festgeklemmt.

Der Maibaum stand und wurde anschließend ordentlich begossen.
Zurück zur Startseite