Ideenwerkstatt für Essingen
Zamme bruzzle am Schinnerhewwl - das Grillfest


Am Samstag, den 3. Juli ab 18 Uhr – nach dem fulminanten Sieg der Deutschen Nationalmannschaft über Argentinien - fand die erste Veranstaltung der noch namenlosen Kreativgruppe statt. Am "Schinnerhewwl werd gebruzzeld" - ein sogenanntes "Do it yourself" Grillfest in Essingen. Einige kamen mit dem Bollerwagen, viele zu Fuß oder mit dem Fahrrad. Nur die, die wirklich viel zu transportieren hatten, kamen mit dem Auto. Es sei Ihnen gegönnt.

Etwa hundertzwanzig Männer, Frauen und Kinder nahmen das Angebot der Kreativgruppe wahr und grillten – fast möchte man sagen - um die Wette. Die Luft war voll von köstlichen Gerüchen. Die meisten grillten traditionell eingelegte Steaks, aber auch eine gegrillte Forelle verströmte ihren unnachahmlichen Duft sowie gefüllte Champignons oder zum Nachtisch gegrillte Bananen waren zu sehen. Ebenso wurden viele Salate verschiedenster Art mitgebracht. Der Grillsportverein machte ebenso mit wie auch Vertreter des Turnvereins und einiger anderer Essinger Vereine.

Es war entgegen einiger Befürchtungen auch kein Problem, dass jeder seinen Grill mitbrachte. Jeder packte auch bei den Tischgarnituren mit an, so dass alle zusammen ein wunderbares Fest organisierten. Und siehe da, zum Schluss wurden sogar zwei Gitarren ausgepackt. Da gab´s Stimmung bis weit nach Mitternacht.

Jürgen Herbst, der Vorsitzende des Turnvereins, brachte es schließlich auf den Punkt: "Das war eine Veranstaltung, die sich im Geiste an die großen Verunstaltungen des Hammerdorfes und der 1050-Jahr-Feier anschloss. Es war wieder dieser Gemeinschaftssinn von damals zu spüren!"

Angestoßen hatte die Veranstaltung Ortsbürgermeister Hartmut Doppler, indem er zu Beginn Menschen aus Essingen mit Ideen und dem Willen etwas zu tun zusammenbrachte. Er selbst wollte aber nicht mehr organisatorisch mitwirken, sondern diese Aufgabe in andere Hände abgeben, was - wie man sah - wunderbar geklappt hat. Gleichwohl stand natürlich die Gemeinde unterstützend dahinter. Dafür einen herzlichen Dank von der Kreativgruppe.

3. Juli - das Grillfest
    
 - zum Film
     - zu den Bildern
Zum Plan
Grillvorschläge
8. Juni - die Kreativgruppe
20. Mai 2010 Weiterentwicklung nach Innen
Zurück zur Startseite